Informationen zum Anhänger Führerschein Klasse BE

DER ANHÄNGER FÜHRERSCHEIN:

Learning by doing.

Selbst für langjährige Autofahrer ist das Anhänger-Fahren mitunter ein Alptraum. Nicht wenige würden lieber eine Runde um den Block fahren, nur um das Rückwärtsfahren mit Anhänger zu vermeiden.

Wir zeigen dir ganz in Ruhe, wie es geht. Ob der Anhänger groß oder klein ist, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist nur, dass du’s stressfrei lernst und mit uns gemeinsam übst.

Führerschein Anhäenger gross

FÜHRERSCHEINKLASSE
ANHÄNGER BIS 750 KG

BE

Allgemeines

Ausbildung

Ausbildung: Theorie und Praxis

Prüfung: praktische Prüfung

Voraussetzung

Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF 17)

Vorbesitz Klasse B

Wissenswertes

Wird ein Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3.500 kg mitgeführt, ist die Fahrerlaubnisklasse C1E notwendig. Keine Klassen eingeschlossen.

Theoretische

Ausbildung

Es ist keine theoretische Ausbildung erforderlich.

Theoretische

Prüfung

Es ist keine theoretische Prüfung erforderlich.

Praktische

Ausbildung

Zu Beginn der praktischen Ausbildung machst du zunächst die Grundausbildung in Form von Übungsstunden. Über die tatsächliche Anzahl der Übungsstunden kann man erst während der Ausbildung etwas sagen. Da jeder Schüler anders lernt, verläuft eine Ausbildung ebenso individuell.

Bei der Klasse BE werden insgesamt 5 Fahrstunden benötigt, die sich auf 3 Stunden Überlandfahrten, eine Stunde Autobahnfahrt und 1 Nachtfahrt aufteilen.

Eine Fahrstunde umfasst 45 Minuten.

Praktische

Prüfung

Die praktische Prüfung für die Klasse BE ist frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters möglich.

Die Prüfungsdauer beträgt ca. 55 Minuten.

Führerschein Anhänger B96 klein

FÜHRERSCHEINKLASSE
ANHÄNGER BIS MAX. 4.250 KG

B96

Allgemeines

Ausbildung

Ausbildung: Theorie und Praxis

Prüfung: keine

Voraussetzung

Mindestalter: 18 Jahre, 17 Jahre beim Begleiteten Fahren (BF 17)

Vorbesitz Klasse B

Wissenswertes

B96 ist keine eigene Klasse, sondern eine Erweiterung der Klasse B und wird durch eine Schulung erworben.

Theoretische

Ausbildung

Eine Unterrichtseineit dauert 60 Minuten.

Es sind 2,5 klassenspezifische Unterrichtseinheiten vorgeschrieben.

Theoretische

Prüfung

Es ist keine theoretische Prüfung erforderlich.

Praktische

Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst eine Schulung, die sich auf 3,5 Stunden praktische Übungen mit jeweils 60 Minuten und 1 Stunde Fahrunterricht aufteilt.

Praktische

Prüfung

Es ist keine praktische Prüfung notwendig.